Gute Haarpflege muss nicht teuer sein

Mittwoch, 01. Februar 2012
KATEGORIE: haare

Haare sind heute ­ein wichtiges Accessoires. Das haben auch Firmen wie Wella erkannt und viele Pflegeprodukte entwickelt. Da fällt die Entscheidung für den Endverbraucher schwer. Auch der Preis sagt kaum etwas über die Qualität der Haarpflege aus. Um die richtigen Produkte für das Haar zu finden, muss man erst wissen, welche Bedürfnisse die Haare haben. Fühlen sich die Haare z.B. extrem trocken an, was auch beim Waschen sein kann, sollten auch Haarpflege Produkte gewählt werden, die dem Haar Feuchtigkeit zuführen.

Das Haarstyling spielt auch eine Rolle. Werden Stylingprodukte des Öfteren benutzt, kann es sein, dass das normale Shampoo die Rückstände nicht mehr entfernen kann. Hier wäre ein Peelingshampoo angebracht, das allerdings nicht zu häufig verwendet werden darf. Auch bei etablierten Produkten wie von Wella kann man übrigens sehr einfach günstig erwerben. Shampoo online kaufen, heißen da die Zauberwörter. Die Preise sind deshalb günstiger, weil dabei der Zwischenhändler entfällt. Doch das Internet ist nicht nur nützlich, weil man Shampoo online kaufen kann, es gibt auch einige Seiten, auf denen man nachsehen kann, welche Inhaltsstoffe (wie Silikone) nicht im Shampoo sein sollten.

Diese Dinge sollten bei der Haarpflege immer beachtet werden:

1. Nicht wasserlösliche Silikone sollten so selten wie möglich benutzt werden.
2. Spülungen sollten nicht zu oft verwendet werden. Wie oft das eigene Haar eine Spülung benötigt, kann man bei jedem kompetenten Friseur erfahren.
3. Um das Haar nicht zu überpflegen, ist es gut, entweder eine Kur oder eine Spülung regelmäßig zu verwenden. Die Kur muss nur 1 Mal pro Woche angewendet werden, um das Haar optimal zu pflegen.
4. Peelingshampoos sind nicht für jeden geeignet. Sollten nach der 1. Anwendung Anzeichen für Schädigungen auftreten, ist das Shampoo zu aggressiv für die Haare und mus gewechselt werden.
5. Peelingshampoos sollten selten benutzt werden, auch wenn sie vertragen werden. 1 Mal alle 2 Wochen bzw. 1 Mal im Monat ist ausreichend, um Haarstyling Reste zu entfernen.

Bookmarken auf: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • MisterWong
  • Ask
  • Furl
  • Live-MSN
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • Technorati
  • SEOigg

Einen Kommentar dazu schreiben: