Hilfe aus der Natur für die trockene Haut bei Winterwetter

Dienstag, 06. März 2012
KATEGORIE: haut

Nach einem längeren Spaziergang an kalten, trockenen Wintertagen in Gottes freier Natur, fühlen sich die meisten Menschen wohl und genießen anschließend einen heißen Tee und die warme Stube. Bei trockener Haut erweist sich eine solche Wetterlage allerdings ungünstig und führt zu Hautrissen und unangenehmen Hautreizungen. Viele Menschen vertrauen in solchen Situationen auf medizinische Hautpflege, jedoch empfiehlt sich in diesen Fällen auch auf natürliche Hautpflege zu bauen, wie zum Beispiel auf Sheabutter. Sheabutter Kosmetik wird aus der sogenannten Karitenuss gewonnen, die dem Fruchtkern vom afrikanischen Butterbaum entzogen wird. Nach einem relativ komplexen Arbeitsgang, bei dem die Karitenuss zerkleinert und ausgekocht wird, können die öligen Bestandteile abgeschöpft und zu Sheabutter verarbeitet werden.

Natürliche Kosmetik ohne bedenkliche Bestandteile
Diese Substanz hat einen durchaus angenehmen Geruch und ist selbst bei heißen Temperaturen mehrere Jahre haltbar. In der raffinierten Form, in der sie später in den Handel kommt, ist Sheabutter allerdings weiß und geruchlos. Das Fett in dieser Form enthält einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren und eignet sich in dieser Zusammensetzung in besonderer Weise für die schon etwas ältere Haut. Es handelt sich bei Sheabutter und Sheaöl, welches in einem etwas anderen Herstellungsverfahren aus der Karitenuss gewonnen wird, um reine Naturprodukte, ohne jegliche Zusatzstoffe und synthetische Verunreinigungen. Sheabutter Kosmetik ist sehr reich an verschiedenen Vitaminen, die unter anderem die Fettproduktion der Haut anregen und beruhigend auf die Haut wirken. Vorteilhaft ist es, das Sheaöl oder die Sheabutter direkt nach dem Bad auf die Haut aufzubringen, weil diese natürliche Kosmetik in diesem Fall die beste Wirkung erzielt.

Die natürliche Hautpflege als Dauerlösung
Für die stärker beanspruchte und trockene Haut kann Sheabutter eine dauerhaft gute Lösung für eine nachhaltige Hautpflege sein. Der Hauttyp ist dabei absolut unproblematisch. Die menschliche Haut ist neben den unangenehmen Bedingungen in kalter Luft auch öfters anderen negativen Einflüssen ausgesetzt. So kann das unangenehme Gefühl trockener Hände, dass sich nach handwerklicher Arbeit, oder zu anderen Gelegenheiten einstellt, durch den Gebrauch von Sheabutter kuriert werden. Auch nach einem Sonnenbad kann mit dieser Naturkosmetik ein angenehmer, entspannender Effekt auf der Haut erzielt werden.

Bookmarken auf: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • MisterWong
  • Ask
  • Furl
  • Live-MSN
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • Technorati
  • SEOigg

Einen Kommentar dazu schreiben: