Empfindliche Haut richtig gepflegt

Freitag, 31. Oktober 2008
KATEGORIE: körper

Ein wichtiges Thema, denn immer mehr Menschen – zwischen 50 und 60 Prozent der Bevölkerung – meinen, ihre Haut sei besonders empfindlich beziehungsweise reizbar.

Dermatologen bezeichnen eine Haut als empfindlich, bei der eine erniedrigte Reizschwelle gegenüber endogenen und umweltbedingten Faktoren vorliegt. So können nicht nur physiologische Einflüsse wie Stress, sondern auch klimatische Einflüsse – überheizte Räume, niedrige Luftfeuchtigkeit oder eisige Winterluft – sowie häufiger Wasserkontakt, Alkalien oder Lösungsmittel Empfindlichkeitsreaktionen der Haut begünstigen. Reagiert sie häufig mit Rötungen oder Trockenheit und neigt sie zu Spannungen, Brenn oder Kribbeln, ist es höchste Zeit, für die täglich Pflege spezielle, auf den Hautzustand abgestimmte Systempflege zu verwenden.

Damit lose Hautschüppchen an Waden, Unterarmen oder Rücken verschwinden und die Haut wieder schön glatt wird, müssen sie sanft gelöst und abgerubbelt werden. Im Gegensatz zu möglicherweise reizende Abrasiva in Körperpeelings sind sehr weiche Körperbürsten, Badeblüten oder Massagehandschuhe für empfindliche Haut besser geeignet. Das sanfte Kreisen ist nicht nur angenehm, sondern regt auch die Durchblutung an.

Tipps für schöne, gestärkte Frühlingshaut:

Pflegetipp: Erst sanft abbürsten, dann unter die Dusche.
Egal, ob Dusche, Wannenbad oder Katzenwäsche: Milde alkaliseifenfreie Duschgele stabilisieren den hauteigenen Säureschutzmantel – pH-Wert um 5,5 – und stärken den Eigenschutz der Haut Duschgel, Duschöle mit Zusätzen von pflegenden Lipidkomponenten eignen sich speziell für empfindliche trockene Haut.

Pflegetipp: Nie länger als fünf Minuten und nicht heißer als 32 Grad Celsius duschen!
Empfindliche Haut = leicht reizbare Haut
Wichtig ist es jetzt, die geschwächten Hautfunktionen wieder auf Fordermann zu bringen. Damit die Haut im Frühling extreme Einflüsse wie Wind, Licht und Temperaturschwankungen trotzen kann und schön geschmeidig wird, muss ihr gesunder Zustand Ziel der Pflege sein.

Pflegetipp: Tägliches Eincremen ist deshalb wichtig, die Zeit dafür muss man sich nehmen. Planen Sie daher jeden Morgen und jeden Abend fünf Extra-Pflegeminuten ein.
Die eher trockene Haut an Knie, Ellenbogen oder Fersen kann sich wieder sehen lassen, wenn sie jetzt eine einwöchige Spezialpflege erhält mit lipidreichen Pflegeprodukten. Nach dem Duschen dick auftragen, kurz einwirken lassen – oder auch über Nacht – und sanft einmassieren.

Pflegetipp: Damit zur Trockenheit neigende Hautareale auch langfristig geschmeidiger und elastischer werden, sollten sie kontinuierlich mit intensiven Pflegemaßnahmen bedacht werden. Also nicht nur einige Tage, sondern besser einige Wochen intensiv eincremen.
Ist die Haut sauer, ist sie gesund: Ihr physiologischer pH-Wert liegt zwischen 5,4 und 5,9 – Ausnahme: Achsel- und Genitalbereich. Steigt der pH-Wert auf über 6, bietet sie hautschädigenden Keimen und Bakterien eine ideale Angriffsfläche – Infektionen der Haut werden begünstigt. Damit der Säureschutzmantel erhalten bleibt, sollten die Pflegeprodukte auf den physiologischen pH-Wert der Haut eingestellt sein.

Pflegetipp: Wer bei der Pflege an den Säureschutzmantel der Haut denkt, sollte dies natürlich auch bei der Reinigung tun.

Was empfindlicher Haut fehlt, erkennt man, indem man sie genau analysiert: ist sie rau und eher trocken, fehlen ihr vor allem Lipide. Der Lipidmantel hat nämlich eine Schwächung der hauteigenen Barrierenfunktion und somit eine Erhöhung des transepidermalen Wasserverlustes zur Folge. Feuchtigkeitsarme Haut dagegen ist in der Regel nicht aufnahmebereit für reichhaltige Pflegeemulsionen. Sie spannt schnell und fühlt sich einfach unangenehm an.

Bookmarken auf: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • MisterWong
  • Ask
  • Furl
  • Live-MSN
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • Technorati
  • SEOigg

Eine Reaktion zu “Empfindliche Haut richtig gepflegt”

  1. Besondere Pflege in der kalten Jahreszeit für die Haut | kosmetiki.de, am 12. Februar 2012:

    [...] mit empfindlicher Haut haben besonders im Winter Probleme mit trockenen Hautstellen. Durch die trockene Heizungsluft [...]

Einen Kommentar dazu schreiben: